Der linke Nachbar

Organisation der Übungen
Die Spieler stehen im Kreis, wobei ein Platz frei gelassen wird.

Notwendige Materialien
keine

Beschreibung der Übung
Nachdem die Kinder sich im Kreis aufgestellt haben und ein Platz frei gelassen wurde, bestimmt der Spielleiter das erste Kind, welches beginnt. Es sagt laut den Namen eines anderen Kindes. Der linke Nachbar, dieses genannten Kindes, muss nun im Uhrzeigersinn um den Kreis laufen und versuchen, durch das Loch im Kreis, die Kreismitte zu erreichen.

„Der linke Nachbar“ weiterlesen

Prellball

Organisation der Übungen
Das Spiel sollte auf einer möglichst großen freien Fläche gespielt werden, wo nichts kaputt gehen kann.

Notwendige Materialien
– einen Ball

Beschreibung der Übung
Am Anfang des Spiels stehen alle Kinder, die mitspielen, in einem Kreis zusammen. Ein Kind steht in der Mitte des Kreises und hat einen Ball in der Hand. Nun wirft das Kind den Ball möglichst gerade hoch und ruft den Namen eines Mitspielers. Das Kind, dessen Namen gerufen wurde, muss den Ball fangen. Alle anderen mitspielenden Kinder rennen auseinander.

„Prellball“ weiterlesen

Staffelwettbewerb

Organisation der Übungen
Einen beliebigen Parkour mit Kegeln, Bänken, Hocker u.ä. aufbauen und auf die Anzahl der Staffeln anpassen.

Notwendige Materialien
– Kegel
– Hütchen
– Bälle

Beschreibung der Übung
Ein Staffelwettbewerb ist für Kinder immer eine gute Möglichkeit sich auszupowern. Der aufgebaute Parkour ist beliebig wählbar und abhängig von vorhandenen Materialien.
Die Regel bzw. der Spielablauf sind relativ einfach erklärt. Es gibt es Starthütchen hinter dem das jeweilige Team steht. Auf das Startkommando des Spielleiters läuft der erste Spieler jedes Teams los und absolviert den Parkour. Wenn er dies geschafft hat, rennt er zum Starthütchen zurück und schickt per Abklatschen den nächsten Spieler auf die Bahn. Der Durchgang endet, wenn alle Spieler eines Teams den Parkour absolviert haben.

„Staffelwettbewerb“ weiterlesen

Werfer & Sammler

Organisation der Übungen
Ein Bällebad mit beliebig vielen Bällen wird in der Mitte des Spielfeldes aufgebaut.

Notwendige Materialien
– Bälle
– Bällebad

Beschreibung der Übung
Der Spielleiter ernennt, je nach Größe der Spielergruppe, 3-5 Spieler zu den Werfern. Deren Aufgabe ist es, die sich im Bällebad befindenden Bälle, so schnell wie möglich aus dem Bällebad auf die Spielfläche zu werfen. Alle anderen Spieler sind Sammler und haben die Aufgabe die Bälle wieder zurück in das Bällebad zu legen bzw. zu werfen.
Das Spiel ist beendet, wenn entweder alle Bälle aus dem Bällebad auf der Spielfläche verteilt sind oder wenn alle Bälle von der Spielfläche wieder im Bällebad sind.

„Werfer & Sammler“ weiterlesen

Farbiges XO

Organisation der Übungen
Mit Reifen wird die Spielfläche aufgebaut. Diese besteht aus drei Reihen wobei in jeder Reihe drei Reifen nebeneinander liegen. Es werden Teams gebildet (4-5 Kinder pro Team) und jedes Team bekommt ein Starthütchen und 3 Leibchen der gleichen Farbe. Pro Spielfläche können 2 Teams gegeneinander spielen.

Notwendige Materialien
– 9 Reifen (pro Spielfläche)
– zweimal 3 Leibchen von zwei unterschiedlichen Farben (pro Spielfläche)

Beschreibung der Übung
Ziel des Spiels ist es, seine drei gleichfarbigen Leibchen entweder horizontal oder vertikal oder diagonal in einer Reihe in die Reifen zu legen. Das andere Team muss dies verhindern, aber gleichzeitig versuchen selber eine Reihe zu bilden.

„Farbiges XO“ weiterlesen

Der Bauer und seine Hühner

Organisation der Übungen
Auf der Spielfläche wird eine Matte aufgebaut, welche den Hühnerstall darstellt.

Notwendige Materialien
– eine Matte

Beschreibung der Übung
Der Bauer und seine Hühner ist ein Fangspiel.
Zu Spielbeginn bestimmt der Spielleiter je nach Gruppengröße 1-3 Bauern. Alle anderen Spieler sind die Hühner.

„Der Bauer und seine Hühner“ weiterlesen