Balltransport – Spiel zur Verbesserung der Lauf Geschicklichkeit

Altersgruppe: 6+

Organisation der Übung
Die Übung kann mit mehreren Gruppen gleichzeitig durchgeführt werden. Der Aufbau kann dann einfach mehrfach nebeneinander aufgebaut werden. Es wird eine Startlinie festgelegt. Aller 4 m liegt ein Koordinationsring ausgelegt. Jedes Kind hat 3 Soft – Fußbälle zur Verfügung. Die Gruppen starten jeweils an der markierten Linie.

Notwendige Materialien für einen Aufbau
4 Koordinationsringe
2 Jumbo Hütchen
3 Soft – Fußbälle pro Kind

Für die Variation:
T-PRO Plyo Soft Box
Lochkegel

Übungsbeschreibung
Der Übungsleiter beginnt die Übung mit einem Startkommando. Das erste Kind kann zu einem der 4 Ringe laufen und einen Ball in diesem ablegen. Anschließend wird zurück gerannt und hinter dem eigenen Team wieder angestellt. Erst nachdem die Startlinie überquert ist, darf das nächste Kind mit einem Ball starten. Die Übung ist beendet, wenn eine Mannschaft keine Bälle mehr am Start liegen hat. Die einzelnen Koordinationsringe sind mit Punkten versehen. Der nächste Ring erbringt 1 Punkt, der 2, Ring 2 Punkte, usw. Die Punkte sind am Ende zusammenzurechnen. Welches Team die meisten Punkte hat gewinnt.

Variation
1) Es können Hindernisse zwischen den Ringen aufgebaut werden. Über und um diese muss gelaufen werden, bevor die Bälle in den Ring gelegt werden.

2) Es kann mit Reaktionsbällen geübt werden.

3) Das Gewinner Team erhält einen zusätzlichen Ball oder die Ringe werden weiter auseinander gelegt.

Didaktischer Ansatz
Lassen Sie die Kinder zunächst 1-2 Probedurchgänge machen. Davor und danach können sich die Teams kurz unterhalten, um Strategien zu entwickeln. Gut durchdachte Strategien loben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.