Schlangenspiel

Organisation der Übungen
Das Spiel kann sowohl drinnen als auch draußen durchgeführt werden, solange genügend Platz ist. Der Untergrund sollte aber so gewählt werden, dass sich die Spieler auf Knieen und mit Robben fortbewegen können ohne Schürfwunden u.ä. zubekommen.

Notwendige Materialien
– ggf. Materialen wie Kegel/Hütchen für einen Parkour

Beschreibung der Übung
Die Spieler müssen bei diesem Bewegungsspiel versuchen, zusammen eine Schlange zu bilden und sich so als Gruppe fortzubewegen. Dabei legen sich die Spieler hintereinander auf den Bauch und umgreifen mit den Händen die Knöchel des Vordermanns.

Der Spielleiter legt eine Strecke fest, die zurückgelegt wird. Die Schlange darf dabei nicht auseinanderfallen, sondern muss ganz bleiben.

-> Variationen:
– als Wettbewerb mit mehreren Gruppen
– einen Parkour aufbauen

Lehransatz
Bei diesem Bewegungsspiel werden das Gruppengefühl und der Zusammenhalt zwischen den Kindern gestärkt. Außerdem werden koordinative Fähigkeiten und Aspekte der Beweglichkeit beansprucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.