Farbiges XO

Organisation der Übungen
Mit Reifen wird die Spielfläche aufgebaut. Diese besteht aus drei Reihen wobei in jeder Reihe drei Reifen nebeneinander liegen. Es werden Teams gebildet (4-5 Kinder pro Team) und jedes Team bekommt ein Starthütchen und 3 Leibchen der gleichen Farbe. Pro Spielfläche können 2 Teams gegeneinander spielen.

Notwendige Materialien
– 9 Reifen (pro Spielfläche)
– zweimal 3 Leibchen von zwei unterschiedlichen Farben (pro Spielfläche)

Beschreibung der Übung
Ziel des Spiels ist es, seine drei gleichfarbigen Leibchen entweder horizontal oder vertikal oder diagonal in einer Reihe in die Reifen zu legen. Das andere Team muss dies verhindern, aber gleichzeitig versuchen selber eine Reihe zu bilden.

Die ersten beiden Spieler des jeweiligen Teams starten gleichzeitig auf Kommando und laufen zur Spielfläche, wo sie das erste Leibchen platzieren. Dann laufen sie zurück zum Starthütchen und schlagen mit dem zweiten der Mannschaft ab, sodass dieser loslaufen darf. Ist der vierte Spieler an der Reihe, so hat dieser kein Leibchen mehr in der Hand. Er darf zur Spielfläche laufen und eines der drei schon liegenden Leibchen seines Teams und somit seiner Farbe belieb umsetzen. Dann wird wieder gewechselt. Die Runde endet, sobald eines der beiden Teams eine Reihe gelegt hat. Ist dies der Fall bekommt das Team einen Punkt, die Leibchen werden wieder zurückgeholt und es beginnt von vorn.
Es können belieb viele Runden bis Spielende bespielt werden.

-> Variationen:
– von 9 Feldern (3 Reihen á 3 Felder nebeneinander) auf 16 Felder vergrößern (4 Reihen á 4 Felder nebeneinander) -> bei größeren Feldern Leibchenanzahl beibehalten oder verändern (z.B. 4 Leibchen)
-> je nach Leibchenzahl Höhe der Reihe (3 oder 4 Felder in Reihe) festlegen

– Abstand zur Spielfläche vergrößern und Gangart für Hin- und Rückweg festlegen

Lehransatz
Dieses Spiel ist für ältere Kinder geeignet, bietet aber eine facettenreiche Forderungsgrundlage. Neben Schnelligkeit und Teamarbeit werden auch Kommunikation, Strategie und vor allem logisches Erfassen gefördert. Mit logischem Denken muss erkannt werden, wo sich eine Möglichkeit auf eine Reihe für mein, aber auch das Gegnerteam ergeben könnte, wenn das Leibchen in jenes Feld gelegt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.